Heilen kann nur der eigene Körper, die Seele und der Geist. Andere Menschen oder Dinge können dazu helfen.

Dr. Ebo Rau (*1945), deutscher Mediziner

Herzlich willkommen auf der
Internetseite der Heilpraktikerin
Birgit Amey

Meine Arbeit ist geprägt von einem starken Interesse an dem Menschen, der sich mit seinem Anliegen an mich wendet. Ich möchte mir gerne Zeit für Sie nehmen und mit Ihnen zusammen nach Möglichkeiten suchen, Sie auf Ihrem Weg zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität zu begleiten.

Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen mich und meine Angebote vorstellen. Sollten Sie weitergehende Informationen benötigen oder wissen wollen, welche meiner Methoden geeignet ist um Sie zu unterstützen, scheuen Sie sich nicht, mich anzurufen oder ein persönliches Gespräch mit mir zu vereinbaren.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich häufig nicht direkt telefonisch zu erreichen bin. Wenn ich mich in einer Behandlung befinde oder bei Hausbesuchen unterwegs bin, kann ich keine Telefonate beantworten.

Sie können mir aber jederzeit auf meinem Festnetzanschluss eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter hinterlassen oder mir gerne eine Email schreiben, um mit mir Kontakt aufzunehmen. Unter meiner Mobilnummer erreichen Sie keine Mailbox, aber ich rufe Sie schnellstmöglich zurück, sofern Sie nicht mit unterdrückter Nummer angerufen haben.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

nur wer heil ist
kann heilen

Anke Maggauer-Kirsche (*1948),
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und ehemalige
Betagtenbetreuerin in der Schweiz

Vita


  • Jahrgang 1967
  • verheiratet, ein Sohn
  • Ausbildung zur Hebamme in München 1985 – 1988
  • 1988 – 2000 angestellte Hebamme an
    verschiedenen Kliniken
  • Seit 2000 ausschließlich freiberufliche Tätigkeit an
    verschiedenen Kliniken und im häuslichen Bereich
    im Rahmen von Schwangeren- und Wöchnerinnen-
    betreuung
  • Bereits während der Arbeit als Hebamme Aus-
    bildung in verschiedenen Therapiemethoden, die
    zunächst nur bei Schwangeren und Wöchnerinnen
    Anwendung finden
  • 2012 – 2015 Vorbereitung auf die Heilpraktiker-
    prüfung am Zentrum für Naturheilkunde München
  • 2015 Zulassung als Heilpraktikerin
  • 2015 Eröffnung der eigenen Praxis in der
    Rosenstraße 4 in Germering

Aus- und Fortbildungen im naturheilkundlichen Bereich

  • Akupunktur und ähnliche Verfahren aus der Traditionellen Chinesischen MedizinPromedico Medizinische Fortbildungsgesellschaft Mutterstadt
  • KinesiotapingK-Taping Academy
  • HypnoseThermedius Institut, Niederlassung München
  • CraniosacraltherapieOsteopathie Akademie München
  • BioresonanztherapieRegumed, Gräfelfing
  • Verschiedene naturheilkundliche Verfahren wie Anwendung von Schüssler-Salzen, Fußreflexzonentherapie, Pflanzenheilkunde etc.Verschiedene Institute wie ZfN München, Natura-naturans München

Für alle von mir ausgeübten Verfahren besuche ich selbst- verständlich regelmäßig weiterführende Fortbildungsseminare, um mein Wissen auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Behandlung

Grundlage einer Behandlung bildet ein ausführliches Erstgespräch. Hierbei bemühe ich mich, abgesehen von Ihren schulmedizinischen Diagnosen und Befunden möglichst viele weitere Aspekte Ihrer Beschwerden zu erfassen, wie z. B. wann die Probleme begonnen haben oder wodurch es Ihnen besser oder schlechter geht.

Um mir ein möglichst umfassendes und ganzheitliches Bild des sich mir anvertrauenden Menschen machen zu können, sind für mich auch die sozialen und seelischen Einflüsse in Ihrem Leben wichtig. Darauf aufbauend erarbeite ich mit Ihnen zusammen

einen individuell zugeschnittenen Behandlungsplan und stecke die Behandlungsziele ab. Zusammen entscheiden wir, welche meiner Behandlungsverfahren zum Einsatz kommen können. Möglicherweise ist vor einer Behandlung mittels alternativ-medizinischer Verfahren die schulmedizinische Abklärung durch einen Arzt unerlässlich.

Mein Ziel ist grundsätzlich, Ihnen zu helfen, Ihre Ressourcen zu erkennen, sie zu aktivieren und Sie mit meinen Möglichkeiten auf dem Weg zu besserer Lebensqualität zu begleiten.

Die Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z. B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und auch noch nicht anerkannt.

Das Bioresonanzverfahren kann bei einer Reihe von Beschwerden helfen, eine Verbesserung der Lebensqualität zu erreichen. So kann sie z.B. Einsatz finden bei Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, gehäuften Infekten, Schmerzproblematiken.

Weitere Informationen über die Methode gebe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch

Die Craniosacraltherapie ist eine Unterform der bekannteren Osteopathie und aus dieser durch verschiedene Therapeuten wie z.B. John Upledger entwickelt worden. Ebenso wie die Osteopathie ist sie ein regulatives Verfahren. Das heißt, der Therapeut verfolgt das Ziel mit Hilfe eines ganzheitlichen Blicks auf den Menschen dessen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Im Fall der Craniosacraltherapie behandelt die Therapeutin mit Hilfe spezieller Handgriffe den Patienten vorwiegend am Kopf (Cranium) und im Bereich des Beckens (Sacrum). Hierbei werden nur sanfte Techniken mit sehr wenig Druck angewendet, die helfen sollen, Blockaden aufzuspüren und den Körper ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Besonderheit der Craniosacraltherapie liegt darin, dass mit ihrer Hilfe häufig nicht nur körperliche, sondern auch seelische Blockaden günstig beeinflusst werden können. Die Craniosacraltherapie gehört ebenso wie z. B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist dieses Verfahren als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Craniosacraltherapie nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und auch noch nicht anerkannt.

Häufig begegnen Menschen dem Thema "Hypnose" zunächst mit Skepsis, da sie - beeinflusst durch die Phänomene während Hypnoseshows - befürchten, in Hypnose nicht mehr Herr der Lage oder wie "abgeschaltet" zu sein oder durch den Hypnotiseur gegen ihren Willen beeinflusst zu werden.

Tatsächlich ist die Hypnose jedoch ein hochwirksames Verfahren. Sie kann Ihnen helfen durch den direkten Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein die Lösung für ein körperliches oder seelisches Problem in Ihnen selbst zu finden und zu behandeln. Hierbei findet sich die Grenze der Behandlungs- und Einflussmöglichkeit durch die Therapeutin genau an der seelischen oder moralischen Grenze des Klienten. Das heißt, dass es mit Hypnose nicht möglich ist, diese Grenzen des Klienten zu überschreiten.

Und so kann Ihnen die Hypnose in vielerlei Bereichen eine gute Möglichkeit zur Lösung eines Problems bieten. Wenn Sie ganz viel Zeit und Lust zu lesen haben, finden Sie sehr ausführliche Informationen rund um das Thema Hypnose unter
hypnoseausbildung-seminar.de

Ergänzend zu meinen oben genannten schwerpunktmäßig angewendeten Behandlungsverfahren können weitere Möglichkeiten zur Anwendung kommen, wie z.B. die Unterstützung mit Pflanzenheilkunde, Schüssler-Salzen, Kinesiotapes, Akupunktur und Ohrakupunktur, Fußreflexzonentherapie. Auch diese Verfahren gehören allesamt in den Bereich der Regulativen Medizin. Sie sind allesamt bewährte Therapieverfahren im Bereich der Alternativmedizin, jedoch von der Schulmedizin weder anerkannt noch Gegenstand wissenschaftlicher Forschung.

Praxis

Meine Praxis führe ich zusammen mit meinem Kollegen Andreas Gratzl in Germering in der Rosenstraße 4. Unsere gemütlichen Praxisräume befinden sich dort im zweiten Stock.

Hier sehen Sie einige Eindrücke von unseren Räumlichkeiten.

Kontakt

Heilpraktikerin Birgit Amey
Rosenstraße 4, 82110 Germering

Telefon 089 / 8 59 86 91
Mobil 0176 / 55 62 65 54
E-Mail info@heilpraktikerin-amey.de